© Till Hülsemann

Kurzvita

Salah Naoura, geboren 1964, studierte Deutsch und Schwedisch in Berlin und Stockholm und arbeitete danach zunächst zwei Jahre als Lektor in einem Kinderbuchverlag. Seit 1995 ist er freier Übersetzer und Autor. Er übersetzte zahlreiche Kinder-, Jugend- und Sachbücher und veröffentlichte eigene Kinderromane, Erstlesebücher, Gedichte und Geschichten für Kinder. Seine Übersetzungen wurden mehrfach ausgezeichnet. Sein Kinderroman
Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums wurde 2011 mit dem Peter-Härtling-Preis und dem Jahres-LUCHS von der ZEIT und Radio Bremen prämiert.

 

Infos, Interviews und Beiträge zu Kinderliteraturthemen im Internet:

Bücher leben!: Über die derzeitigen Bedingungen für deutschsprachige Autoren auf dem Kinderbuchmarkt, November 2016

Eselsohr: Von Weltoffenheit zur Eigenbrötlerei. 60 Jahre Deutscher Jugendliteraturpreis, September 2016

Börsenblatt: Mehr tun für deutschsprachige Kinderliteratur, Juli 2016

ilb voices: Video-Interview auf dem Internationalen Literaturfestival Berlin 2015

James-Krüss-Preis 2015: Eindrücke von der Preisverleihung auf Schloss Blutenburg

Siegener Werkstattgespräche: Salah Naoura - "Mein Konzept zur Leseförderung? Lesen!" Von Jana Mikota und Viola Oehme, 2015

Bücher leben!: Interview

"Kinder statt Konsumenten!": Salah Naoura über
zeitgemäße Kinderliteratur

Internationales Literaturfestival Berlin: Biographie

Kinder, hört nicht auf die Eltern! Interview

rbb quergelesen: Steckbrief Salah Naoura

Bücherkinder: 10 Fragen an Salah Naoura

Peter-Härtling-Preis 2011: Pressemeldung Beltz

Hansjörg-Martin-Preis 2010: Nominierung